Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000VEA31Q&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-07T00%3A25%3A50Z&Signature=kMZ/uJ0G2qR/IQvXrW0vqGhuOj8y%2BMqgrUXqxmDBpSQ%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #558 vom 29.10.2007
Rubrik Neu erschienen

Neil Young "Chrome Dreams II"

Pointierter Folk und epische Rocker – der beste Neil Young seit Langem
(CD, CD+DVD-A; Reprise)

"Chrome Dreams" war der Titel eines ursprünglich 1977 konzipierten, letztlich verworfenen Albums, dessen Stücke Neil Young schließlich auf "American Stars'n'Bars" (1977), "Comes A Time" (1978) und "Rust Never Sleeps" (1979) verteilen sollte.
Hinterließ sein jüngster Output (abgesehen von dem Konzert-Film "Heart Of Gold") einen oberflächlichen, schemenhaften und unkonzentrierten Eindruck, findet Neil Young mit der Crew von "Heart Of Gold", die zuletzt auch das Solo-Album seiner Frau Pegi eingespielt hatte, auf "Chrome Dreams II" zu lange nicht mehr gehörter Prägnanz zurück: einer wohl ausgewogenen Mischung aus pointierten Folk-Songs und epischen Rockern, in denen er typisch interstellare Noten und Töne aus seinem E-Gitarrenhals wringt. Selbst der Kinderchor im Closer "The Way" wirkt in diesem rundum stimmigen Kontext nicht im Geringsten peinlich.
Ein weiterer 'Alter Esel', der sich dieses Jahr in überraschend frischer Form präsentiert. [bs:@@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a116358


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de