Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #530 vom 16.04.2007
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #62

Marillion "Somewhere Else"

Rock/Progressive Rock – Das vierzehnte Studio-Album der englischen Prog-Institution
(CD; Intact)

24 Jahre nach ihrem Debüt-Album "Script For A Jester's Tear" (1983) und zig Studio- und Live-Alben weiter, präsentiert das englische Quintett Marillion auf seinem 14. Album den Mix, der im Prinzip auch den gelungenen Vorgänger "Marbles" (2004) ausmachte; dieses Mal allerdings wieder weniger episch: Songs zwischen Mainstream-Rock und Progressive Rock, gespickt mit einem Hauch von Sixites, Blues und (wie immer, seitdem Steve Hogarth am Mikro steht) mit viel Melancholie. Das Ergebnis "Somewhere Else" ist zwar nicht das beste Album der Band und kommt auch nicht an den Vorgänger heran, aber es ist beileibe nicht das schlechteste: Man erinnere sich nur an die furchtbaren Versuche 'hip' zu klingen, wie auf "Radiation" (1998), "marillion.com" (1999) und "Anoraknophobia" (2001).
Schade, dass man auf kommerzielle Ansätze (speziell bei den ersten Stücken des Albums) nicht verzichten wollte; das Titelstück zeigt, dass Marillion auch heute noch (zukünftige) Klassiker aus dem Ärmel schütteln können. Die Punktezahl ist dann auch durchaus wörtlich zu verstehen: Das Album "Somewhere Else" ist eine 'erfreuliche Delikatesse'; zu mehr reicht es wegen den durchschnittlichen, radiotauglichen Stücken nicht ganz. Dennoch: Daumen hoch.
Marillion präsentieren ihr neues Album auch live: 4.5.2007 Hamburg, 13.5. Köln, 14.5. Offenbach, 17.5. Stuttgart, 18.5. München. [sal: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115776


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de